Zum Hauptinhalt springen

Moritz Borowski setzt sich richtig in Szene

Die Talente des TuS Königsfeld überzeugten bei den Kreis-Einzelmeisterschaften in Furtwangen. Am Ende sprangen zahlreiche Medaillen heraus.

Der vielseitige Moritz Borowski (Schüler M12) trumpfte dabei gleich mit vier ersten Plätzen auf. Über 75 Meter (12,30 Sekunden), im Hochsprung (1,40 m), mit dem Ball (41,40 m) und im Weitsprung (4,08 m) war der junge Königsfelder nicht zu schlagen.

Emilia Rescigno (Schülerinnen W10) entschied den Weitsprung (3,57 m) in ihrer Klasse für sich. Dazu gab es für sie Silber über 50 m (8,86 Sekunden).

Leonie Scholz (Schülerinnen W12) kam über 75 Meter (12,28 Sekunden) und im Weitsprung (3,91 m) auf zweite Ränge. Bronze holte die Königsfelderin zudem im Ballwurf (24 m).